Zertifizierung – werden Sie Coach


 

Zertifizierung zum ich schaff´s Coach

 

Wir freuen uns, dass Sie sich als ich schaff’s-Coach qualifizieren und so Teil der internationalen Kids‘ SkillsCommunity werden möchten.

Ihre Vorteile als ich schaff’s-Coach:

  • Vorstellung auf der Website: Sie werden auf unserer Website ichschaffs.de im deutschen Sprachraum vorgestellt und profitieren so direkt von der Bekanntheit des ich schaff’s-Programms.
  • Offizielle(r) Außenauftritt als ich schaff’s-Coach: Sie erhalten die Erlaubnis, das ich schaff’s-Logo auf der eigenen Homepage oder Werbematerialien zu verwenden und bekommen einen personalisierbaren Flyer.
  • Arbeitsmaterialien und Übungen: Wir stellen Ihnen hilfreiche Ressourcen für das praktische Arbeiten mit ich schaff’s zur Verfügung (z.B. Info-Powerpointpräsentation, Übungsanleitungen, Coach-Kit mit Aufkleber, Poster, usw.). Ab Q2/2022
  • Zugang zum internen Bereich auf unserer Website: So können Sie direkt im Kontakt mit dem ich schaff’s-Institut bleiben, sich im Forum mit anderen ich schaff‘s-Coaches vernetzen sowie einen unkomplizierten Zugang zu allen Informationen und Dateien erhalten. Ab Q2/2022
  • Regelmäßiger Austausch und gemeinsames Lernen: Sie erhalten die Möglichkeit, vierteljährlich an einem einstündigen Online-Treffen mit einer/m ich schaff‘s-Trainer*in und anderen Coaches aus der ich schaff‘s-Community teilzunehmen.
  • Vergünstigung für weitere Kurse und Veranstaltungen: Für alle Veranstaltungen des ich schaff’s-Instituts (z.B. Aufbau-Workshops oder Tagungen) erhalten Sie einen Preisnachlass von 10%.

 

Schritte zur Zertifizierung

  • Bestätigung über die Teilnahme an mindestens 4 Trainingstagen (ein dreitägiger ich schaff‘s-Zertifizierungs-Workshop und ein Supervisionstag frühestens nach 3 Monaten Praxiserfahrung)
  • Bericht/Dokumentation (ca. 6 – 10 Seiten) über einen eigenständig durchgeführten ich schaff’s-Prozess, sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Kolloquium zu diesem Bericht via Zoom.
  • berufsbezogener Lebenslauf mit Bild
  • Eine Personenbeschreibung (in Word o.ä.), wie Sie sie beispielhaft der Liste der ich schaff’s-Coaches auf unser Website ichschaffs.de entnehmen können und ein digitales Foto (JPG-Format, Auflösung mind. 300 dpi).

 

Kosten

Die Kosten für Supervision, Kolloquium und Zertifizierung betragen insgesamt und einmalig 290 EUR.

Die Jahresgebühr für die Listung als Coach auf der Homepage und alle weiteren unter „Vorteile“ genannten Leistungen des ich schaff‘s-Instituts beträgt in den darauffolgenden Jahren 35 EUR pro Jahr und ist jeweils zu Beginn des Jahres fällig.

Zertifizierung – ich schaff´s Einrichtung


Werden Sie zertifizierte ich schaff’s – Einrichtung und machen Sie lösungsfokussiertes Arbeiten zu Ihrem Qualitätsmerkmal!

Zertifizierung als ich schaff´s Institution

Dies richtet sich an Einrichtungen wie Schulen, Kindertagesstätten, Praxen, Einrichtungen der Jugendarbeit und des Gesundheitswesens, …

Werden Sie zertifizierte ich schaff’s-Einrichtung und machen Sie lösungsfokussiertes Arbeiten zu Ihrem Qualitätsmerkmal!

Der Nutzen

•  Einrichtungen, die Lösungsfokussierung zu ihrem Markenzeichen machen wollen, wird die Möglichkeit angeboten, ein ich schaff‘s-Zertifikat für ihr Haus zu erwerben.
•  Der Mehrwert für Ihre Institution ist das bewährte, langjährig erprobte und in verschiedenen Kontexten eingesetzte Konzept der lösungsfokussierten Arbeit.
•  Die über mindestens drei Jahre angelegt Begleitung durch das ich schaff´s-Institut, dient der lösungsorientierten Weiterentwicklung Ihrer Institution und der Qualitätssicherung Ihrer Arbeit.
•  Sie erhalten Zugang zu unserer ich schaff´s-Community im gesamten deutschsprachigen Raum, mit vielfältigen Möglichkeiten der Vernetzung und des gemeinsamen Lernens.

Die formalen Voraussetzungen
Als ich schaff´s-Institution erbringen Sie den Nachweis,

•  Dass Sie in Ihrem Arbeitsfeld konsequent einen lösungsfokussierten Ansatz und entsprechende Haltungen kultivieren.
•  Dass Sie die Idee von ich schaff´s in die Prozesse Ihrer Institution integriert haben und in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern sowie in der internen Zusammenarbeit einsetzen.
•  Dass Sie über ein ich schaff´s-Kernteam (zertifizierte ich schaff´s-Coaches, deren Anzahl sich nach der Größe der Institution richtet) verfügen, das als Ansprechpartner für das ich schaff´s–  Programm in der Einrichtung fungiert und diesbezügliche kollegiale Beratung anbietet, neue Mitarbeiter*innen einführt sowie den Gesamtprozess begleitet.
•  Dass alle weiteren Mitarbeiter*innen mindestens an einem eintägigem ich schaff´s-Einführungsworkshop teilgenommen haben.
•  Dass das Kernteam den Prozess der Implementierung von ich schaff´s in Ihrer Institution dokumentiert (siehe Erstellung einer „Dokumentation von Institutionen“).

Unter diesen Voraussetzungen wird das Zertifikat als ich schaff´s-Einrichtung für drei Jahre erteilt.
Um die Zertifizierung zu verlängern, bringt die ich schaff´s-Einrichtung den Nachweis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung. Dafür besucht das Kernteam jährlich eine externe ich schaff´s-Supervision oder die Institution führt einen hausinternen Supervisions-Tag bei einem Trainer des ich schaff´s-Instituts durch.

Preise
Die Kosten für die Zertifizierung einer Einrichtung betragen 2.400 €. Darin enthalten sind:

•  Eine Supervision für das Kernteam
•  Ein Kolloquium zum Abschlussbericht/zur Dokumentation
•  Die Aufnahmegebühr als zertifizierte ich schaff´s-Institution
•  Eine einmalige Lizenz-Gebühr, die an das Helsinki Brief Therapy Institute (Kids Skills International) abgeführt werden muss
•  Verwaltungsaufwand

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu maßgeschneiderten Inhouse-Seminaren für Ihre Einrichtung und zur Zertifizierung. Unsere Geschäftsstelle ist gerne für Sie da: info@ichschaffs.de

Weitere Termine zu ausgeschriebenen Seminaren und Supervisionen finden Sie auf unserer Seite Veranstaltungen.